Sportjahr 2012

Veröffentlicht in Sport - Jahresrückblicke

2012 - nachdem ich mir letztes Jahr eine Menge Ziele gesetzt hab die wegen meiner Verletzung nicht umsetzbar waren schaute es heuer anders aus. Ich hab mir genau ein Ziel gesetzt. Nämlich gesund zu werden und mein Problem am linken Schienbein in den Griff zu bekommen und im Winter 2012 wieder so schnell zu laufen wie ich das im Winter 2009 gemacht hab um eine brauchbare Basis für 2013 zu haben. Ob das geklappt hat wird man während der nächsten Monate sehen. Außerdem hab ich mir vorgenommen viel zu wandern und genau 10.000km am Sattel meiner Räder zu verbringen. 10.000km von März bis Ende November-mit einem FullTime (Reise) Job ist sowas durchaus eine Herausforderung und nicht ganz einfach machbar.

Leider startete ich ins neue Jahr schon im Jänner mit einer Krankheit, schweren Bronchitis, Antibiothikum und Krankenstand... nicht so tragisch da der Zeitpunkt wo ich mit der Kilometermessung begann eh erst der erste März war. So konnte ich kann die Zeit nutzen um zu lernen, im Netz zu surfen und um mir....TRARA ein neues Rad zu kaufen, das alte Rad bzw. dessen Teile zu verkaufen und div. andere Dinge zu erledigen die ich schon lang aufschiebe  *g*

Im März hab ich gleich richtig losgelegt, das neue Rad war gekauft und eine echt gute Motivation und dann, Ende März, hatte ich einen kleinen Eingriff am Rücken zu absolvieren. Genau, oweh..OP. Ich hatte ein Lipom im Rücken das irgendwie beschlossen hat zu wachsen und nun entfernt werden musste. Juhu...so hab ich mit den Frühlingsbeginn vorgestellt, 10 Tage Sportverbot und das genau zu Beginn der Sommerzeit. Nach diesen 10 Tagen verlief der Sommer aber sowas von perfekt in Bezug auf das Wetter und das nötige Timing das ich mein Ziel, die 10.000km, schon Ende Oktober erreicht hatte-also ein Monat früher als eigentlich geplant. Das war das erste Mal seit ich kein Radfahrer mehr war das ich die 10.000km überschritten hab und ich hab mich echt drüber gefreut. Ich bin somit in 8 Monaten 10726.1km gefahren und bis Ende November konnte ich nochmal was drauflegen und so beendete ich die Saison genau an dem Tag wo es bei mir den ersten Schnee gegeben hat. Und das war am 30.11.2012 mit exakt 11502,8  Kilometern in den Haxen. Fazit: Ziel nicht nur erreicht sondern sogar locker übertroffen. Ob das Ziel das Schienbeinproblem in den Griff zu bekommen auch geschafft ist wird die Zukunft zeigen.
 

Radkilometer:

Jänner: 0km, Februar: 0km, März: 1447,7km, April: 1041,5km, Mai: 1607,6km, Juni: 1602,4km,
Juli: 1613,8km, August: 1715km, September: 1125,6km, Oktober: 572,5km, November: 776,7km

Jahresziel von 10.000km von März-Okt. erreicht in 8 Monaten mit 10726,1km

Gesamtkilometer 2012: 11557,8km

Rad-Trainingseinheiten 2012: 190 Radfahrten

Gesamtzeit am Rad 2012: 394,10 Stunden

Durschnittskilometer pro Monat: 1278km von März bis Ende Nov.
 



Als Grafik sieht das Ganze, in Bezug auf die Gesamtkilometer, dann aus wie folgt:

  • gesamtkm2012