Avicularia metallica

Veröffentlicht in meine Haustiere

Eine Avicularia Metallica ist echt ein schönes Tierchen.

Hier ein Link mit ein paar Infos zu der Gattung: klick mich

Die schauen richtig knuffig aus, nicht zu groß, schön weiche "Haxerl"  mit roten Enden-von mir auch "Patscherl" (Fachsprache "Tarsen") genannt, sie schimmerte schön blau, richtig süß. So hab ich mir beim örtlichen Händler eine solche Schönheit gekauft- Sie saß immer gut sichtbar auf der Scheibe und fraß sogar "auf der Scheibe sitzend". Sie bewegte sich nicht viel aber wenn dann richtig schnell - das ist wohl bei allen Baumspinnen so.

Sehr spektakulär wenn sie auf Jagd ging, irgendwo im Geäst hing und das Heimchen praktisch im Vorbeilaufen nach oben gezogen hat - so schnell das man mit dem schauen nicht mitgekommen ist.

Diese Gattung gehört angeblich zu den friedlichsten Vogelspinnen und auch meine hatte nie den Eindruck gemacht echt auf Krieg aus zu sein. Hab ich das Terra geöffnet ist sie entspannt wegmarschiert, ohne Streß. Einzig das sie springen konnte hat mich etwas nervös gemacht-man weiß jo nie so genau was in einem Tier vorgeht *g*.

Wirklich gesprungen ists aber eh nie. Die Avi war auch die einzige meiner Spinnen die ich echt gern mal angegriffen hab aber ich mir und ihr das dann doch erspart. :-)

Das einzige Problem das es mit dem Tier gab: sie starb recht bald. Auch die Spinne eines Freundes starb fast zeitgleich, es liegt also nahe das die Tiere krank waren denn das zwei Spinne bei zwei unterschiedlichen Haltern fast zeitgleich aufgrund der selben Haltungsfehler sterben ist wohl gleich null. Meine hat sich einfach eingesponnen....und das wars dann. Echt schade da ich das Gerät richtig gern angeschaut hab und vielleicht hätt ich nach einer längeren "Beziehung" auch mal den Griff gewagt :-)

Hier nun ein paar Fotos des kleinen Monsters, viele gibts nicht da ich sie leider nicht lange hatte.

  • 1Avi
  • 2Avi
  • 3Avi
  • 4Avi
  • 5Avi